Kontakt

Carmelo López

Köln

Statement

Die Figur „Der Sprung“ befindet sich in der idealen Position einer Momentaufnahme eines Sprunges. Gehalten von Edelstahlseilen, die diesen Augenblick unvergänglich machen, in einem Raum – der sie schützt? oder einschränkt? den Sprung verhindert? Der Raum – eine transparente Transportkiste? Die dem Material immanente Fragilität wird doppeldeutig auf der Bildebene des Sprungs thematisiert.

Das große Thema meiner Arbeiten ist die menschliche Figur in Bewegung. Mich interessiert der magische Moment zwischen Stabilität und Instabilität, eingefrorene Bewegungen zwischen Sicherheit, Gleichgewicht und Spannung. Sie befinden sich oft in einer eingefrorenen Momentaufnahme einer Bewegung, zeigen die Spannung kurz vor dem Fall. Die sitzenden Figuren zeigen einen konzentrierten, kontemplativen Augenblick, vermitteln dem Betrachter einen Zustand des absoluten Seins im Hier und Jetzt. Die Farbigkeit zeigt Anspielungen an die Elemente Wasser und Luft.

Ausstellung BLICKE (2016)
Ausstellung BLICKE (2016)